Katzenfutter im Test: Wahre Liebe Landlust – Taubertalperser

Wahre Liebe Landlust – Die Taubertalperser habe mal wieder ein neues Futter für euch unter die Lupe beziehungsweise unter die Nase genommen.

Der Hersteller des Trockenfutters Wahre Liebe versucht sich nun auch im Nassfuttersegment. Was wir nun davon halten und wie es bei uns angenommen wurde könnt ihr in meinem heutigen Beitrag lesen.

mera-landlust-titelbild-taubertalperser-05Eigentlich ist dieses Unternehmen für mich absolut nicht interessant da sie zu den Trockenfutterherstellern gehören und bekanntermaßen gibt es bei uns Trockenfutter nur als Leckerchen zwischendurch fürs Fummelbrett und da war für mich Mera bis dato nicht wirklich interessant.

Aber ich muss gestehen, die Dekoration begeisterte mich und als ich dies so fotografierte merkte ich erst – momentmal das ist ja NASSFUTTER. Verblüfft habe ich mir das näher angesehen und man versprach mir etwas zum Testen zur Verfügung zu stellen.

Mera hat Wort gehalten und so durften wir das neue Nassfutter aus ihrem Hause testen. Im übrigen etwas was ich sehr schätze wenn Unternehmen zu ihrem Wort stehen, gibt leider einige die es nicht so handhaben aber die Spreu trennt sich rasch vom Weizen.



Das sagt der Hersteller zu Landlust

Die leckere Katzenfutter Rezeptur für anspruchsvolle, ausgewachsene Katzen

Ernährungswissenschaftler aus dem Hause MERA haben sich durch das Landleben inspirieren lassen und schmackhafte Rezepturen entwickelt. Die feine Rezeptur aus reiner Ente und Pute, abgerundet mit Landapfel und Katzenminze, wurde schonend dampfgegart und sorgt für eine frische Mahlzeit im Napf.

  • Schonend dampfgegart
  • Protein 10,5 % / Fett 5,9 %
  • Mit 34 % Fleischanteil
  • Zu 100% in Deutschland hergestellt
  • Produktion nach Lebensmittelstandard
  • Produktion mit Grünstrom – CO2 neutral
  • Ohne Farb- und Konservierungsstoffe

Katzenfutter von Wahre Liebe Landlust wird kurz und schonend dampfgegart. So bleiben Vitamine und Nährstoffe optimal erhalten, Geschmacksstoffe entfalten sich besonders gut. Damit das Katzenfutter frisch bleibt, sorgt eine spezielle Aromaschutzfolie in der Verpackung dafür, den Sauerstoffgehalt in der Packung zu reduzieren, Oxidation zu hemmen und die Aromen im Katzenfutter zu erhalten. Wahre Liebe Landlust Katzenfutter hat genau den Energiegehalt, den Ihre Katze benötigt. Es versorgt sie optimal mit Nährstoffen und ist sehr gut verdaulich. Katzenfutter von Wahre Liebe ist gesunde Ernährung, die Katzen schmeckt.

Folgende Sorten sind von Wahre Liebe Landlust erhältlich:

mera-landlust-ente-taubertalperser-00Wahre Liebe Landlust – Ente

Zusammensetzung: Ente (34%, bestehend aus Entenherzen, Entenlebern, Entenhälsen), Pute (34%, bestehend aus Putenherzen, Putenfleisch, Putenlebern), Enten- und Putenfleischbrühe, Apfel 2%, Mineralstoffe, Katzenminze 0,1%, Leinöl.

Analytische Bestandteile: Analytische Bestandteile: Protein 10,50%, Fettgehalt 5,90%, Rohfaser 0,40%, Rohasche 2,40%, Feuchtigkeit 80,00%.

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe je kg: Vitamin D3 200 I.E., Vitamin E (all rac-alpha-Tocopherylacetat) 30 mg, Vitamin C (Natrium-Calcium-Ascorbylphosphat) 40 mg, Zink (als Zinksulfat, Monohydrat) 15 mg, Mangan (als Mangan-II-sulfat, Monohydrat) 3 mg, Jod (als Calciumjodat, wasserfrei) 0,75 mg, Taurin 1500mg.

Technologische Zusatzstoffe je kg: keine.

mera-landlust-forelle-taubertalperser-00Wahre Liebe Landlust – Huhn & Forelle

Zusammensetzung : Huhn (48%, bestehend aus Hühnerherzen, Hühnerfleisch, Hühnerlebern, Hühnermägen, Hühnerhälsen), Hühnerfleischbrühe, Forelle 20%, Karotten 2%, Mineralstoffe, Katzengamander 0,1%, Leinöl.

Analytische Bestandteile: Protein 10,10%, Fettgehalt 5,80%, Rohfaser 0,40%, Rohasche 2,20%, Feuchtigkeit 81,00%.

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe je kg: Vitamin D3 200 I.E., Vitamin E (all rac-alpha-Tocopherylacetat) 30 mg, Vitamin C (Natrium-Calcium-Ascorbylphosphat) 40 mg, Zink (als Zinksulfat, Monohydrat), 15 mg, Mangan (als Mangan-II-sulfat, Monohydrat), 3 mg, Jod (als Calciumjodat, wasserfrei), 0,75 mg, Taurin 1500mg.

Technologische Zusatzstoffe je kg: keine.

mera-landlust-truthahn-taubertalperser-00Wahre Liebe Landlust Katzenfutter – Truthahn

Zusammensetzung: Truthahn (68%, bestehend aus Truthahnherzen, Truthahnfleisch, Truthahnlebern, Truthahnhälsen), Truthahnfleischbrühe, Preiselbeeren 2%, Mineralstoffe, Löwenzahn 0,1%, Leinöl.

Analytische Bestandteile: Protein 10,60%, Fettgehalt 6,10%, Rohfaser 0,40%, Rohasche 2,30%, Feuchtigkeit 80,00%.

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe je kg: Vitamin D3 200 I.E., Vitamin E (all rac-alpha-Tocopherylacetat) 30 mg, Vitamin C (Natrium-Calcium-Ascorbylphosphat) 40 mg, Zink (als Zinksulfat, Monohydrat), 15 mg, Mangan (als Mangan-II-sulfat, Monohydrat), 3 mg, Jod (als Calciumjodat, wasserfrei), 0,75 mg, Taurin 1500mg.

Technologische Zusatzstoffe je kg: keine

Fütterungsempfehlung:

Katzen fressen ihr Wahre Liebe Katzenfutter, wann und wie oft sie wollen. Am besten, Sie teilen die empfohlene Futtermenge entsprechend in 1 bis 3 Mahlzeiten pro Tag auf. Achten Sie darauf, dass Sie zimmerwarm füttern und Ihre Katze ständig frisches Wasser zur Verfügung hat.

Empfohlene Futtermenge in Gramm pro Tag (pro Stück 85 g)

2 – 3 kg                170 g (2 Stück)
4 – 5 kg                255 g (3 Stück)
6 – 7 kg                340 g (4 Stück)

Das sagen die Taubertalperser zu Wahre Liebe Landlust

mera-landlust-titelbild-taubertalperser-01Ich muss jetzt echt gestehen, ich war doch ein wenig positiv überrascht und habe nicht damit gerechnet. Nicht einmal ansatzweise. Hier hat man überraschenderweise doch ein recht gutes Katzennassfutter auf den Markt gebracht und dies von einem, bis dato als Hersteller von Trockenfutter bekannten Unternehmen.

Es verwirrt mich um ehrlich zu sein ein wenig, ich habe wirklich nicht mit so einem Katzennassfutter gerechnet – ehr im Gegenteil. Mein Gesicht muss beim Lesen der Deklaration echt Bände gesprochen haben wenn ich den Aussagen meines Mannes glauben darf.

Klarerweise ist immer noch eine Steigerung möglich aber doch hat man hier ein sehr gutes Katzennassfutter auf den Markt gebracht mit einem moderaten Protein- und Fettgehalt auch der Rohfaseranteil ist absolut im Rahmen und der höher wirkende Rohascheanteil ist den Zusatzstoffen und den Hälsen geschuldet.

mera-landlust-titelbild-taubertalperser-03Was mir auffällt ist das Vitamin C zugegeben wurde was nicht notwendig ist da es von Katzen selber gebildet werden kann allerdings macht es in manchen Bereichen und Situationen sehr wohl Sinn.

Die Taubertalperserchen fanden es auch durchwegs lecker und haben alle drei Sorten so schnell „gefunden“ und aufgefressen, dass ich Mühe hatte das Futter _ohne_ Katzen zu fotografieren. Aber okay, mit Katze sieht jedes Futter besser aus  – in dem Falle noch besser.

Okay, ich komm noch immer nicht darüber hinweg,  dass ein Trockenfutterhersteller so ein gutes Futter auf den Markt bringt aber ich freu mich doch sehr, dass die Vielfalt an hochwertigen und guten Futtersorten zunimmt.

Erhältlich ist dieses Katzennassfutter im gut sortierten Fachhandel  und wenn ich meinen Fellnasen glauben darf, wir haben eindeutig viiiiiiiel zu wenig von diesen leckeren Beutelchen gehabt.

21_PunkteFuttertest_01

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

5 Gedanken zu „Katzenfutter im Test: Wahre Liebe Landlust – Taubertalperser

  • 8. Februar 2017 um 10:56
    Permalink

    Hatte schon die Hoffnung etwas gefunden zu haben, aber z.T. 2,20 bzw. 2,40 Rohasche, ist das wirklich zu empfehlen ? Für einen Kater mit Harnwegsproblemen sicher nicht gut.

    Antwort
    • 8. Februar 2017 um 18:47
      Permalink

      Bei der Rohasche muss man ein wenig aufpassen woher der Wert stammt. Ist er erklärbar durch Knochenanteile wie Hühnerhälse etc. ist es zwar für eine Katze nicht so tolle aber da wäre ich nicht abgeneigt dies zu füttern.
      Früher sagte man mal das der Rohascheanteil nicht über 2% gehen sollte, dies sollte man insofern berücksichtigen wenn keine Hälse oder Karkassen verarbeitet wurden da man davon ausgehen musste, dass hier minderwertiges Material verwendet wurde.

      Aber nichts desto trotz würde ich es nicht täglich füttern.

      Antwort
  • 29. November 2017 um 01:30
    Permalink

    Design und die Verpackung :
    Das Design und die Verpackung sehr verlockend.

    Trockenfutter:
    für meine Katze uninteressant. Sie kriegt kein Trockenfutter

    Das Preis-Leistung-Verhältnis-Nass-futter:
    Ich finde den Preis viel zu hoch.Die Zusammensetzung ist mittelmäßig,relativ wenig Fleisch und keine vollständige Info uber den kompletten Inhalt. z,B. Huhn ;68% Tierische Zutaten/Hühnerherzen,Hühnerfleisch,Hühnerleber,Hühnermägen,Hühnerhälse/ Brühe,2% Spinat,Mineralstoffe,0,1%Kresse.
    Da fehlen noch fast 30 %. Wasser?
    Hab was besseres für meine Katze gefunden mit 95% Fleisch von Liebesgut.Etwas teuere aber die Katze liebt es.

    Antwort
    • 29. November 2017 um 06:34
      Permalink

      Ja nee, is klar. Ein Futter loben das über 10% Ballaststoffe hat inkl. Getreide und eines mit gerade mal 2% Ballaststoffe ohne Getreide etc. verteufeln. Klarerweise könnte es besser sein. Aber das „gelobte“ Futter zählt definitiv nicht dazu, ganz im Gegenteil. Und nur weil Bio draufsteht sorry, Bio heißt nicht gleich super teuer und Feind seines Geldes zu sein. Und Bio heißt auch nicht gleich super gesund wenn man sich mal näher die Zusammensetzung inkl. den Analysewerten des gelobten Futters beschäftigt.

      Will ich vernünftige Bio-Qualität kann ich genauso gut zu Herrmanns greifen, Katzenliebe, etc.

      Antwort
  • 14. März 2018 um 19:15
    Permalink

    Hallo und erstmal danke für die tollen Berichte, Angaben!

    Gründlich ausgearbeitet, vertrauenswürdig und leicht zu verstehen.

    Letztens alle Futtersorten rausgesucht, die mindestens 20 Punkte bei Ihnen bekommen haben und war sehr überrascht als dort „Wahre Liebe“ dabei gewesen ist. Wird von unseren 3 Persermiezen gut vertragen. Truthahn finden sie jetzt nicht sooo prickelnd und da ist der Kot weich, aber Rind, Ente und Forelle wird dafür wunderbar gemampft. Flutscht auch problemslos aus dem Beutelchen heraus und lässt sich bereits von außen mit Daumen und Zeigefinger zerteilen.

    Bald ist noch MAC’s, Pussy Deluxe, Leonardo Finest Selection und Herrmanns Biomenü dran.

    Viele Grüße

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.