Novotel Frankfurt City – wenn einer eine Reise …….

Wie einige ja mitbekommen habe war ich letztens  in Frankfurt anlässlich eines Bloggertreffens der „Bloggerfactory“.

Da ich nun mittlerweile es gerne mal bequem habe und nichts mehr hasse als am Wochenende früh aufzustehen lag es nahe, dass ich bereits einen Tag vorher anreiste und ich mich im Hotel Novotel Frankfurt City einquartierte.

Die Anreise erfolgte äußerst unproblematisch, da ich auch eine Uhrzeit gewählt hatte, in der erfahrungsgemäß wenig Verkehr auf den Autobahnen ist und so kam ich doch sehr schnell über die A3, trotz Baustellen, schnell in Frankfurt an.

Novotel Frankfurt City, Taubertalperser, Hotel, Review, Travel, ReisenDas Novotel Frankfurt City

Das Hotel liegt äußerst zentral nahe der Frankfurter Messe, aber doch in einer äußerst angenehmen, entspannten Lage. Parkplätze sind dort zwar nicht so massig vorhanden, aber dank der hoteleigenen Tiefgarage ist auch das Parken dort absolut kein Problem.

Die 235 Zimmer verteilen sich äußerst charmant auf insgesamt 7 Etagen und der Empfang selber war ausgesprochen freundlich und zuvorkommen. Sehr rasch konnte ich einchecken und man hat sich schon im Vorfeld entschuldigt, dass es wohl leider etwas lauter werden könnte da dieses Wochenende eine riesen Party in Frankfurt angesagt wäre und dementsprechend viele junge Leute das Hotel bevölkerte.

Aber wenn ich mal schlafe, dann schlafe ich und somit war es mir herzlichst egal zumal die jungen Leute alle durchwegs nett waren und einfach nur Spaß haben wollten.

Das Zimmer im Novotel

Novotel Frankfurt City, Taubertalperser, Hotel, Review, Travel, ReisenNetterweise hat man mir ja ein Zimmer gegeben etwas abseits der jugendlichen Gäste damit ich nicht gar zu sehr von dem lärmenden Partyvolk gestört werden würde. Aber wer so einen tiefen Schlaf wie ich hat, dem ist sowas herzlich egal. Wenn ich schlafe, dann schlafe ich – ich schaffe es sogar Erdbeben und starke Gewitter mit Blitzeinschlag zu verschlafen J

Das Zimmer selber war äußerst geräumig und ich hatte ausreichend Platz um mich hier in aller Ruhe bequem auszubreiten J Das Sofa im Retro-Style war äußerst bequem und man konnte sich da ganz gut mit einem Buch darauf nieder lassen.

Novotel Frankfurt City, Taubertalperser, Hotel, Review, Travel, ReisenDer farbige Stuhl beim Schreibtisch selber war so angenehm, dass ich dort gut den einen oder anderen Blogbeitrag fertigmachen konnte ohne über Rückenschmerzen zu klagen.

Das einzige was man ein wenig bemängeln konnte war das „alte“ Badezimmer aber davon abgesehen war es blitzsauber und die Pflegeprodukte mit Fair-Label waren absolut top. Auch fand ich die Größe des Badezimmers absolut ausreichend und in der Badewanne konnte man es sich schon ganz gemütlich machen.

Ach und hätte ich meine Sachen noch mal rasch aufgebügelt haben wollen – es gab dafür im 1. Stock einen „Hobbyraum“ wo man dies ungehindert hätte machen können – wenn man gewollt hätte ;-)

Kulinarisches und Aktives im Novotel Frankfurt City

Novotel Frankfurt City, Taubertalperser, Hotel, Review, Travel, ReisenDas Hotel verfügt neben einem schicken Restaurant mit einer äußerst interessanten Speisekarten auf der man auch heimisches und saisonales findet auch über eine äußerst gemütliche Bar in der man super entspannt den einen oder anderen Drink noch zu sich nehmen kann und die Preise sind angemessen aber nicht überteuert, so dass man sich diese Vergnügen doch mal gönnen kann.

Für die, die lieber gerne schwitzen möchten befindet sich im Untergeschoß ein kleiner aber feiner Fitnessraum, der mit modernen „Foltermittel“ bestückt war. Auch die wohltemperierte Saune lädt hier zum verweilen ein und das hier alles in einen sehr gepflegten sauberen Zustand befand muss man nicht gesondert erwähnen.
Das Hotel hat nun mittlerweile gute 30 Jahre auf den „Buckel“ und man sah teilweise sehr wohl das Alter allerdings auch die penible Sauberkeit auf das hier äußerst großen Wert gelegt wurde.

Seminarräume im Novotel

Novotel Frankfurt City, Taubertalperser, Hotel, Review, Travel, ReisenBerufsbedingt habe ich schon sehr, sehr viele Seminarräume gesehen und eigentlich wenn man einen gesehen hat, kennt man alles – was auch ein klein wenig stimmt.

Was aber sehr, sehr unterschiedlich in den diversen Hotels gehandhabt wird ist die „Pausenverpflegung“ in den jeweiligen Hotels und hier hat Novotel eindeutig die sprichwörtliche Nase vorne.

Schon am Vormittag gab es eine reichhaltige Auswahl an diversen Köstlichkeiten und die gut gekühlten Joghurts, der Obstsalat in den kleinen Schälchen – alles frisch und äußerst köstlich und wenn man sich dachte okay, das wär es schon gewesen. Pustekuchen – am Nachmittag gab es neben Kaffee und leckeren kleinen Törtchen eine Candybar, die mir vor lauter Freude beinahe Tränchen in die Augen trieb, neben Snickers und Studentenfutter gab es noch Milky way sowie Colafläschen – ich glaub ich bin im Paradies J

Aber natürlich gab es auch was „gesundes“ Gemüsesticks mit Kräuterquark und ich habe dies auch probiert, aber wer will schon sich gesund ernähren wenn er Milky way haben kann? Mal ehrlich …. ;-)

Fazit zu meinen Aufenthalt im Novotel Frankfurt City

Novotel Frankfurt City, Taubertalperser, Hotel, Review, Travel, ReisenBis gerade eben war mir gar nicht bewusst wie viel man eigentlich über ein Hotel schreiben kann, dass man besucht hat. Aber ich habe meinen Beitrag stark gekürzt sonst würde er echt den Rahmen sprengen allerdings gab es so viele kleine Details die erwähnenswert wären, es herrscht dort so ein toller Teamgeist und der Mut zur Eigeninitiative wie man anhand diverser Kleinigkeiten wie z.B. den selbstgebauten Regal als einer Holzpalette für frische Kräutertöpfe oder auch den kleinen Kräutergarten.

Das Team rund um die Generalmanagerin Sarah Beckmann leistet dort so eine gute Arbeit weil sie nicht für irgendeine große Hotelkette arbeiten, sondern für IHR Hotel und das merkt man sowohl im  Gästebereich als auch im Aufenthaltsraum der Mitarbeiter.
Aus einfachen Mitteln werden Regale geschaffen, die für die Nachhaltigkeit stehen. Mit frischen Farben wird selbst der kleinste Raum super freundlich und das hier Anregungen, Wünsche willkommen sind seitens der Mitarbeiter,  davon zeugte die entsprechende „Wünsche-Box“.

Novotel Frankfurt City, Taubertalperser, Hotel, Review, Travel, ReisenOhne Frage sind hier die Worte „Herzlich willkommen“ keine leeren Worthülsen sondern werden gelebt und das stellt das Team im Hotel Novotel sehr schön unter Beweis.

Ich hab mich auf jeden Fall sehr, sehr wohl gefühlt und bin jetzt schon gespannt auf die bevorstehende Renovierung und die entstehenden Suiten.

Und im Übrigen lohnt sich dieses Hotel nicht nur für Geschäftsreisende, sondern dank seiner äußerst zentralen Lage auch für Privatreisende. Sämtliche Ausflugsziele sind sehr gut vom Hotel aus zu erreichen wie z.B. der Palmengarten und am Abend kann man gemütlich noch das eine oder andere Gläschen Wein oder Cocktail in der überaus gemütlichen Bar zu sich nehmen.

Hier noch ein paar Impressionen

 


2 Gedanken zu „Novotel Frankfurt City – wenn einer eine Reise …….

  • 9. Juni 2018 um 22:16
    Permalink

    Schade, dass du dir nicht auch noch mehr von unserem schönen Städtsche ansehen konntest ; )

    Antwort
    • 10. Juni 2018 um 14:29
      Permalink

      Ja die Zeit war dafür echt zu knapp aber ich komme wieder ;-) Und das war nun keine Drohung eher ein Versprechen :-)

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.