Taubertalperser – Katzen und Elektrosmog

Habt ihr euch schon mal Gedanken darüber gemacht ob eure Katzen durch Elektrosmog leiden?

Nein?

Ich muss zugeben, ich auch nicht. Dabei ist das doch etwas verwunderlich, da selbst ich bei zuviel Handygebrauch unter leichten Kopfschmerzen leide.

Einer der Gründe warum unsere Handys im Wohnzimmer bleiben und sprichwörtliches „Schlafzimmerverbot“ haben.
Selbst, wenn mein Mann Rufbereitschaft hat liegt es doch etwas entfernt, aber so das es noch hörbar ist, sollte ein Notfall eintreffen.

Klingt seltsam ist aber so, solange es uns nicht betrifft, verschwenden wir keinen Gedanken daran.

Und dies, obwohl es immer mehr wird, was in unseren Haushalt Einzug hält. Sei es WLAN, Bluetooth und ein Leben ohne Alexa möglich, aber nicht so bequem

Katze Laptop ElektrosmogLaut einer Elektrosmog-Studie von Dr. Ulrich Warnke, Professor der Universität Saarland, sind die Auswirkungen von Mobilfunk, WLAN, Hochspannungsleitungen und ähnlichen EMF-Quellen auf die Tierwelt enorm.

Bellfugio der Haustierkorb

Anlässlich der Interzoo Digital habe ich die ausgesprochen nette Frau Gansbühler kennengelernt, die mir ihren Haustierkorb vorstellte.

Abgesehen davon, dass uns beide unsere grenzenlose Liebe zu unseren Tieren verbindet, haben wir wohl beide die gleiche Vision – ein besseres und schöneres Leben für unsere Haustiere. Und wenn das ganze nun auch noch ausgesprochen stylisch ist – perfekt.

Allerdings war ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht so überzeugt von der Höhle. Ja sie sah super aus ohne Frage und ist ein optisches Highlight für ein jedes Zuhause aber Strahlung? Elektrosmog?

Ich weiß nicht und ich muss tatsächlich feststellen, ich habe es Ihr nicht leichtgemacht ihre Höhle hier in meinem Blog zu präsentieren.

Haustierhöhle BellfugioIch war skeptisch und ich habe zugegebenen Maßen doch etwas gelacht über „Elektrosmog“ aber dann habe ich mich doch ein wenig näher damit befasst.

Und je mehr ich gelesen habe, je mehr ich mich darüber informierte umso glaubhafter und logischer erschien mir vieles.

Wusstet ihr z.B. dass es Studien zu diesem Thema gibt? Das Elektrosmog tatsächlich Auswirkungen auf die Viehzucht hat?

Also ich nicht, aber es gibt da tatsächlich einige Studien und hoch informative Links zu diesem Thema. Die ich auch tieferstehend dann noch anführen werde.

Was ist der Bellfugio Haustierkorb?

Der Haustierkorb kombiniert Funktionalität und Design in einem.

Die weitgehend geschlossene Kuppel-Form ist von einem Schneckenhaus inspiriert und schirmt Ruhe suchende Vierbeiner nicht nur von der Außenwelt, sondern auch von der elektromagnetischen Strahlung durch Smartphone, Tablet, WLAN-Router, … ab.

Elektrosmog Haustierhöhle BellfugioFunktioniert wie ein Faradayscher Käfig.

Unter der dekorativen Polyrattan-Oberfläche verbirgt sich ein engmaschiges Metallgeflecht. Seine strahlungsmindernde Wirkung im relevanten Frequenzbereich ist durch Messungen im Fachbereich Physik der Universität Würzburg überprüft worden. Das Innere ist geräumig und dunkel, durch die Flechtung dringt ausreichend Luft. Auf dem mitgelieferten Kissen schläft Ihr Liebling weich gebettet.

Jedes der exklusiven Häuser ist handgefertigt.

  • Formgebogene Rohre aus pulverbeschichtetem Stahl geben Stabilität
  • Das Polyrattan-Geflecht ist kratzfest, lichtecht, temperaturbeständig
  • Für hygienische Sauberkeit lässt es sich mit mildem Seifenwasser abwischen
  • Der Kissenbezug ist abnehmbar und maschinenwaschbar

Wie haben die Taubertalperserchen darauf reagiert?

Unsere Katzen – ja nee, da ist was Neues! Kann man das essen? Okay, müssen wir uns näher ansehen.

Ich musste tatsächlich so viel lachen als ich diesen Bellfugio Haustierkorb auf den Boden, an seinen angedachten Platz, stellte.

Sie standen doch tatsächlich Schlange 😊 Alle wollten sich diesen Haustierkorb von nahen ansehen und inspizieren.

Und Zwetschke hat ihn gleich als ihren neuen „Lieblingsplatz“ auserkoren. Suchte ich sie, brauchte ich zuerst nur in den Korb nachsehen.

Aber auch draufsitzen auf dem Korb ist totaaaal genial und man hat da einen so tollen Überblick. Finden unsere Katzen und der Korb hält das auch tadellos aus. Auch wenn mal eine Katze meint sie müsse sich da strecken und ihre Krallen reinschlagen – das verzeiht dieser Haustierkorb anstandslos und wird nicht in Mitleidenschaft gezogen.

Haustierkorb Dividi KatzeDank des abnehmbaren Kissenbezugs kann man ihn auch mal schnell in die Waschmaschine stecken und die Höhle ist mit einem feuchten Tuch auch ratzfatz wieder sauber.

Also absolut pflegeleicht und – ich muss das echt betonen, ausgesprochen dekorativ.

Wir haben hier im Test den Bellfugio Haustierkorb in M getestet, damit ihr einen ungefähren Größenvergleich habt.

Er hat eine Breite und Tiefe von 72cm, eine Höhe von 60 Zentimeter und einen Eingangsbreite von 18 Zentimeter.
Mit seinem Gewicht von 9,64 kg steht diese Höhle auch ausgesprochen stabil und kann selbst von den größten Rabauken nicht umgeworfen werden.

Kommen wir zum größten Knackpunkt und den muss ich echt ansprechen, auch wenn er absolut legitim und gerechtfertigt ist – das ist der Preis.

Aber hier kommt bei mir persönlich die Überlegung hinzu – was ist mir das Wohlergehen und die Gesundheit meiner Katzen wert? Und dann darf man auch nicht vergessen es ist deutsche Handarbeit die hinter einen jeden dieser Körbe steckt und sie sind keine Massenware, die preiswert in Fernost produziert werden. Kann man darüber diskuttieren, müssen wir aber nicht. Ich habe da einmal meine Gedanken dazu, zu einen Beitrag verfasst.

Häufige Symptome durch Elektrosmog bei Katzen

  • Haut- und Augenkrankheiten
  • Reizbarkeit und Verhaltensstörungen
  • Chronische Schmerzen, vor allem an den Lenden
  • Chronisches Harnmarkieren
  • Abszesse
  • Übelriechende Ausscheidungen
  • Tumorbildung

Wie ihr wisst, hat unsere kleine Zwetschke inoperable Gesäugetumore, die hätte ich damit sicher nicht verhindern können. Davor schützt nur eine frühzeitige Kastration (im Übrigen eine Kastration vor dem 6. Monat schützt zu 96% !) aber wenn diese Höhle ihre Lebenszeit etwas verlängert aufgrund seiner Wirkung als Faradayscher Käfig dann hat er den vielfachen Wert.

Wir hoffen, dass das Metastasenwachstum sich nicht so rasant entwickelt – ihre Tumore, die wir täglich auf Wachstum kontrollieren sind unverändert und die eine Lymphknotenschwellung, die ausgesprochen ausgeprägt war ist zurückgegangen.

Zufall? Ich weiß es nicht, aber ich bin glücklich darüber – ihr wisst, ich bin noch nicht wirklich bereit dazu sie gehen zu lassen und über jeden Tag, jede Woche, jeden Monat dankbar.

Elektrosmog Katzen Bellfugio

Erhältlich ist der Bellfugio Haustierkorb bei https://www.bellfugio.de/  und wurde mir im Rahmen des Produkttests kostenlos überlassen, was aber weder meine Meinung oder Einstellung beeinflusst.

Mal Hand aufs Herz! Habt ihr Euch schon mal Gedanken über Elektrosmog und den Auswirkungen bei Katzen gemacht?

Wie ihr Elektrosmog reduzieren könnt

  • Nicht benutzte elektrische Geräte immer ausstecken!
  • Elektrische Geräte ganz ausschalten und nicht im Standby-Modus belassen. Spart im übrigen auch noch Geld.
  • Schlafzimmer möglichst frei von elektrischen Geräten halten. Batteriebetriebene Wecker sind Geräten mit Netzteil vorzuziehen.
  • Freisprecheinrichtung nutzen bei Handys und Schnurlos-Telefonen. Schnurlos-Telefone können intensiver strahlen als Smartphones.
  • Kabelverbindungen statt WLAN.
  • Veraltete Mikrowellengeräte austauschen. Alte Mikrowellengeräte sind noch ausgesprochen schlecht isoliert.
  • Beim Hausbau lassen sich Schutzvorkehrungen gegen Elektrosmog treffen. Informiert euch hier bei Fachleuten.
  • Finger weg von esoterischen Wundermitteln gegen Elektrosmog! Die helfen nur dem Hersteller und Verkäufer aber nicht euch!

Weiterführende Links

https://www.elektrosmog.com/mobilfunk-risiken-und-schutz/mobilfunkopfer-tiere

https://www.ibes-gegen-elektrosmog.de/messorte/tiere-und-elektrosmog/

https://happy-pet-club.net/elektrosmog-eine-gefahr-fuer-haustiere/



Ein Gedanke zu „Taubertalperser – Katzen und Elektrosmog

  • 13. August 2021 um 12:46
    Permalink

    Hallo,

    nah klaro!

    Alle Sprechen nur von Corona, Umwelt-Wetter-Kapriolen, aber vom G4-G5?
    Hajo das sieht man ja nicht und was ich nicht sehe macht mich nicht heiß!

    Bei uns bleibt z. B. „Wlan“ bei Nacht aus und auch am Tag wird es von mir öfters gekappt.
    Wenn ich mein Handy neben den PC lege, dann weiß ich auf die Rückmeldung von den Boxen, was Sache ist. Das Whats Up habe ich auf meinem PC gespiegelt und das Handy in der Ecke
    Zugleich haben wir noch zwei Festnetztelefone mit Kabel!

    Unsere Katzen schlafen unten im ausgebauten Keller (Stahlbeton) und ruhen auch am Tage.
    Hierbei sind sie schon ein bissel besser von E-Smog geschützt, dass merke ich z. B. auch am schlechten G4, Bluetooth und Empfang über Wlan.

    Dito wenn ich länger 5-10 min mit dem Handy telefoniere bekommen ich auf der Kopfseite Beschwerden ich merke deutlich das Strahlen- Feld am Kopf.
    Übernachten in Hotels die mit Wlan vollgestopft sind, dann gute Nacht ich fühle mich wie aufgezogen
    obwohl ich eigentlich müde bin.
    Auch das Handy dauernd am Körper, am Nachttisch kann nicht gut sein bzw. bei uns ist das Handy auch bei Nacht aus.

    Nein, das hat nichts mit „Hypochondrie“ der eine ist halt Sensibler, dem anderen sein Level ist höher angesiedelt.

    Dennoch bin ich der Meinung und dies auch mit Infos von Ärzten, Physiker usw.
    ohne geht es wohl in der heutigen zeit nicht mehr, aber aber man sollte sich schon überlegen
    wie-was-wo-wann und das hier noch was negativ durch den vielen E- Smog da ist und gesundheitlich kommen wird, bin ich mir ziemlich sicher.

    Denkt auch mal an unsere…. noch sensibleren Haustiere!

    Wie gesagt, dass ist meine Meinung und Erfahrungen, andere Meinung sind legitim!

    V. Grüße

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.