Katzenausstellung des Cat Club Germany in Fürth

Ende Januar war es mal wieder soweit. Ich hatte meine Katzen für eine Ausstellung des Cat Club Germanys angemeldet

Tage zuvor waren wir schon voller Vorfreude. Naja ich eher, den Katzen war es egal. Aber endlich passte es wieder terminlich das ich an einer Ausstellung dieses Vereines teilnehmen konnte.
Da ich ja mittlerweile alt und faul geworden bin, bin ich schon einen Tag vorher angereist und hatte mich mit meinen Tieren in einem nahegelegenen Hotel einquartiert. Wohlweislich das ich dann am nächsten Tag mindestens eine Stunde länger schlafen konnte. Wie gesagt Faulheit siegt 😉

Samstag, nach dem opulenten Frühstück, erwähnte ich schon mal das ich Lachs zum Frühstück liebe, ging es zur Ausstellungshalle. Frohen Mutes, Navi eingeschaltet ging es zur Halle. Das Navi lotste mich auch sehr gut zur Halle, dooferweise war die Parkplatzsituation dort alles andere als erfreulich. Man gestand uns Ausstellern nur zu vor der Halle abzuladen, dann mußte man sein Auto auf dem Parkplatz der nahgelegenen Schule parken.
Okay, gesagt getan, Auto ausgeladen, Katzen in die Halle verfrachtet, Sturdi kurz aufgebaut, Katzen versorgt und ab ging es auf diesen Parkplatz. Hier lies mich mein Navi allerdings ein wenig im Stich so das ich kurzerhand eine Einbahnstraße etwas „übersah“. Aber hey, ich bin ortsfremd, es war früh am Morgen – das darf man da nicht so eng sehen. Und außer uns paar Bekloppten aus der Katzenzüchterszene war eh noch niemand unterwegs…..kein Wunder bei den eisigen Temperaturen…..
Im Laufschritt (es war kalt) ging es zurück in die Halle und nun hatte ich endlich Zeit alle liebgewordenen Freunde und Bekannte zu begrüßen.

Die "rosa" Fraktion :-)
Die „rosa“ Fraktion 🙂

Erfreulicherweise hatte man mich direkt neben Gabriele Gschwendtner von Lilien-Palace platziert so das während des Wochenendes unter Garantie keine Langeweile aufkommen konnte.

Abgesehen davon, das wir wirklich viel Spaß hatten. Die Halle an sich war traumhaft schön, gut klimatisiert und die Besucher in Fürth waren wirklich klasse. Selten soviele interessierte Besucher gesehen wie in Fürth und auch wirklich gutes Publikum. Also nicht nur welche die einfach nur „durchrannten“ sondern auch Gespräche mit uns Züchtern suchten.

Bis auf ein paar Kleinigkeiten war die Ausstellung auch sehr gut vom Verein organisiert und man konnte rechtzeitig am Sonntag die Ausstellung verlassen, bevor der angekündigte Eisregen einsetzte.

Hier noch ein paar Ausstellungsimpressionen 🙂

Gabriele Gschwendtner mit ihrem tollen Kater Amadé vom Lilien-Palace
Gabriele Gschwendtner mit ihrem tollen Kater Amadé vom Lilien-Palace
Wir sind nicht verdurstet ;-)
Wir sind nicht verdurstet 😉
Grüne Halle in Fürth
Grüne Halle in Fürth
Es geht mich alles niiiiiichts an......
Es geht mich alles niiiiiichts an……
Zwetschke und Fortuna sind nominiert!
Zwetschke und Fortuna sind nominiert!
Fortuna-Kimba wurde Best in Show!
Fortuna-Kimba wurde Best in Show!

 



Tierbedarf, Futter, Tierzubehör günstig kaufen bei zooplus

 

Kommentar verfassen