Produktvorstellung: Katzenwein & Champagner – Taubertalperser

Katzenwein und Champagner, darfs auch mal ein wenig Luxus sein? Mal Hand aufs Herz – wer verwöhnt nicht gerne seine geliebten Katzen? Also ich schon und dies auch noch vorzugsweise permanent.

Immer wenn ich einkaufen bin finde ich das eine oder andere für meine Katzen und meist endet eine Shopping-Tour mit mehr Spielsachen und Leckerchen für die Katzen als für mich.

Taubertalperser, Luxus, KatzenweinAber so ist man nun mal als liebende Katzenmami.

Immer zuerst an die Fellnasen denken 😊

Zufällig bin ich dann im Internet auf Katzenwein gestoßen. Meine erste Reaktion „Himmel jetzt geht’s aber los“ meine zweite Reaktion. Ich habe es bestellt 😊 Ich bin ja eindeutig bekloppt und ich fürchte demnächst bekomme ich es amtlich. Zumindest wenn ihr mit dem Beitrag fertig seid mit dem lesen.

Katzenwein The White Kittendel

Sämtliche „Weinsorten“ haben wohlklingende Namen wie eben „The White Kittendel“ oder „Pinot Meow“.

Basierend sind alle auf eine so ziemlich identische Rezeptur und nichts wirklich Dramatisches – Katzenminze, Meersalz, Rote-Beete-Saft zur Färbung, usw.

Also es ist nicht wirklich Alkohol oder ähnliches enthalten was unseren Fellnasen schaden könnte.

Luxus, Katzenwein, Taubertalperser, ProduktvorstellungKatBucha Cat Cocktail

Ja ihr lest richtig, es gibt auch einen Katzencocktail 😊 Und er ist in einer rosa Flasche …… ein Grund ihn den Katzen mal vorzusetzen.

Zusammensetzung: Wasser, Katzenminze, Baldrianwurzel, Rote Beete, Meersalz, Ascorbinsäure

Feline Pawrier Cat Champagne

Für die, denen Wein noch zu wenig exklusiv ist gibt es auch noch vom gleichen Anbieter einen Champagner für Katzen. Wahlweise mit Lachs oder Hühnchengeschmack.

Zutaten: Wasser, Katzenminze, natürliche Lachs / Hühnchen-Geschmack, Meersalz, Ascorbinsäure

Das sagt die Dosenöffnerin dazu

Ich muss gestehen ich habe diese Sachen einmal gekauft um zu gucken was sich dahinter verbirgt, wie die Akzeptanz bei den Katzen ist und natürlich, weil sie

  1. a) ein gutes Fotomotiv abgeben und
  2. b) es ein guter „Gag“ ist.

Taubertalperser, Katzen, Produktvorstellung, Katzenwein, LuxusAnsonsten würde ich mir dies angesichts des Preises echt nicht kaufen da der Preis doch ein wenig exorbitant hoch ist und man auch noch die Versandkosten hinzurechnen muss.

Aufgrund dessen, dass der Anbieter in Amerika sitzt hat man auch entsprechend lange Lieferzeiten und ich musste auf das eine Paket fast 2 Monate warten.

Wer aber auch seinen Katzen diesen Luxus vergönnen möchte und sich nicht von den Preisen abschrecken lässt kann sich bei Apollopeak umsehen und nach Herzenslust shoppen.

Aber denkt daran es könnte noch eine Einfuhrumsatzsteuer und Zoll anfallen je nachdem für wieviel Geld ihr da einkauft 😊 Im übrigen, den Katzen hat es geschmeckt – wollt ich aber auch hoffen bei dem was es gekostet hat :-)

Produkttest



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.