Alles über KatzenAllgemeinKretaReisenRund um die KatzTierschutz

Tierschutz – nur Kastrationen helfen!

Wie ihr alle mehr oder weniger mitbekommen habt, waren wir auch dieses Jahr wieder auf Kreta. Eine traumhaft schöne Insel im Mittelmeer mit einer unglaublichen Vielfalt an Pflanzen, deren Schönheit man nur im Frühjahr so richtig entdecken kann.

Aber leider nicht nur dies, sondern auch unzählige unkastrierte Katzen die auf Kreta an einer jeden Straßenecke in mehrfacher Ausführung zu finden sind.

Letztes Jahr waren wir in Analipsi und dort entdeckten wir eine Futterstelle mit unzähligen trächtigen Katzen aber auch mit Katzen die bereits Nachwuchs hatten.Cat Villa Analipsi, rote KätzchenSo schön es auch anzusehen war, wenn die kleinen Kätzchen miteinander spielten, so sollte einem doch bewusst sein, dass hier die nächste Generation aufwächst denen ein Leben voller Leid und Elend bevorsteht.

Uns war klar hier musste etwas passieren, denn füttern allein reicht absolut nicht aus, um hier noch einen vernünftigen Katzenschutz hinzubekommen.

Neues Jahr, neuer Versuch

Jetzt wo wir schon ein wenig mehr über Kreta wussten, besser Distanzen etc. abschätzen konnten und vor allem auch mehr über die Gegebenheiten wussten wollten wir etwas bewirken – wenn auch nur im kleinen Rahmen, aber zumindest wollten wir nichts unversucht lassen.

Es wurde mit Hilfe einer Leserin, der Kontakt zu einer Tierschutzorganisation vor Ort hergestellt und es fand zu der Zeit eine Kastrationsaktion statt. Jetzt hieß es nur die Katzen entsprechend zu gewöhnen / trainieren und abzuwarten auf die konkrete Anzahl der Tiere, die wir zur Kastration bringen durften.

Mjamjam Futterspende, KofferDank einer großzügigen Futterspende von Mjamjam gewöhnte ich die Katzen sehr rasch an meine tägliche Anwesenheit und das Futter wurde von den Katzen an der örtlichen Futterstelle begeistert angenommen.

Wir trainierten konsequent mit den Katzen, dass Futter in der Transportbox zu fressen, um ihnen so die Scheu vor solchen Boxen zu nehmen in der Hoffnung sie dann am Tage X leichter in diverse Fallen zu bekommen.

Nach wenigen Tagen wussten wir Bescheid – 5 Katzen dürfen wir zur Kastration bringen. 5 Katzen deren Leben sich ab diesen Tagen komplett verändern würde.

Cat Villa, Transportbox, KatzeDas Einfangen der Tiere gelang dann tatsächlich besser als erwartet und so schnell konnten wir fast gar nicht schauen und wir hatten 5 Katzen in unseren Boxen und Körben.
Damit hatten wir tatsächlich nicht gerechnet und hatten, um genügend Zeit zu haben bereits am Vorabend mit der Fangaktion gestartet.

Aber dies war nun absolut perfekt, so wurden sie noch am Abend in eine Tierklinik gebracht, wo sie die Nacht verbrachten, um am nächsten Tag im nüchternen Zustand kastriert zu werden.

Steunerkatze in FalleDer Kastrationstag

Wer an einen Urlaubstag, fern der Heimat sehr früh aufsteht hat etwas vor – so wie ich. Rasch gefrühstückt und schon ging es mit dem Auto knappe 50 Kilometer weiter nach Agios Nikolaos zu VOCAL Cats, einer Non-Profit-Organisation, die sich dem Schutz der Katzen auf Kreta verschrieben hat.

Auto mit TransportboxenHier waren die von uns bereits gesicherten Katzen über Nacht. Rasch wurden das Auto mit den Boxen beladen und es ging es knapp 40 Kilometer weiter nach Ierapetra, wo an diesem Tage die Kastrationsaktion stattfinden sollte.

Denn nicht nur unsere Katzen sollten heute kastriert werden, sondern noch ein paar mehr aus den umliegenden Regionen.

Schneller als gedacht waren wir am Ziel und haben rasch unsere Boxen mit den Katzen neben bereits andere Boxen gestellt.

Hier war schon ein sehr reges Treiben und neben vielen Katzen warteten bereits auch ehemalige Straßenhunde, die nun ihren Platz in einem Shelter gefunden haben, auf ihre Kastration.

Ich hatte bereits viel im Vorfeld vom Tierärztepool gelesen und ihr ahnt nicht wie groß meine Freude war, dass Tierärzte von dieser Organisation diese Kastrationsaktion durchführen.

Nun hatte ich einmal die Chance diesen bei ihrer Tätigkeit über die Schulter zu sehen und sie mit Fragen zu löchern.

TierärztepoolUnd glaubt mir – das habe ich gemacht, also beides 😊 Aber man wurde nicht müde mir meine Fragen zu beantworten.

Ich konnte sehen wie routiniert hier unter erschwerten Bedingungen gearbeitet wurde. Erschwert, weil dieser Raum eigentlich nicht wirklich als OP bezeichnet werden konnte. Wenn hier in Deutschland meine Tierärztin in so einer Umgebung operieren würde, würde ich sehr rasch die Flucht ergreifen bzw. würde sie selbst sich weigern diese dort durchzuführen.

Aber auf Kreta laufen die Uhren anders und da muss man froh sein überhaupt einen Raum zur Verfügung gestellt zu bekommen und wenn dann noch ein höhenverstellbarer Tisch dabei ist, ist das tatsächlich ein unvorstellbarer Luxus.

Es ist unfassbar, was an diesem Ort geleistet wurde von den zwei Damen – der Geruch unglaublich und es stank nach allem möglichen vor allem massiv natürlich nach Urin, Kot und ja, den entfernten Teilen der Tiere.

Kastration Kater Während ein Tier auf den Tisch gelegt wurde und begonnen wurde zu kastrieren wurde bereits das nächste Tier geholt und für die OP vorbereitet was zuerst hieß umsetzen aus den Transportkäfig in einen, wo man die Katze betäuben konnte und sobald die Betäubung wirkte, wurde die Katze kontrolliert auf Milbenbefall, die Ohren gereinigt und behandelt. Das Operationsfeld rasiert, Zähne kontrolliert und wenn notwendig gab es auf die Katze noch einen kleinen Sticker mit dem Hinweis Zähne.

Kastration weibliche KatzeAls endlich unsere Katzen (ausnahmslos weibliche Katzen) dran waren mussten wir feststellen, dass die armen nicht nur Milbenbefall hatten, sondern alle hatten auch FORL – mehr oder weniger stark ausgeprägt.

Und Tierärzte, die beim Tierärztepool mitmachen sind besondere Tierärzte. Sie zeichnen sich durch ein unglaubliches Maß an Empathie aus und mit dem Willen den Tieren zu helfen und so – wen verwundert es, wurden nicht nur die Kastrationen durchgeführt, sondern auch gleich die notwendige Entfernung der kaputten Zähne.

Anschließend wurden alle Katzen auch noch entfloht und durften in ihren Boxen den Narkoserausch ausschlafen.

Boxen für KatzenDurch die aufwendigen Zahnoperationen dauerte alles viel länger als geplant und so durften die Katzen ihren Narkoserausch noch ausgiebig bei VOCAL in Agios Nikolaos ausschlafen, um dann am nächsten Tag an ihrem Platz wieder rausgelassen zu werden.

Nur eine Katze verblieb länger in der Klinik, da sie auch noch einen Schnupfen auszukurieren hatte und nun ja, wen wunderts – diese Maus startet bald in ein komplett neues Leben und zieht nach Deutschland in eine neue Familie.

Die Tage danach

Wir haben danach noch weiter unsere Katzen in Analipsi an der Futterstelle versorgt und uns gefreut, wenn die frisch kastrierten Katzen uns begrüßten. Schon nach kürzester Zeit konnte man bei ihnen eine positive Veränderung feststellen.

Für uns leider schon Zeit uns von der Insel zu verabschieden, aber wir wollten noch die Gelegenheit nutzen uns mit einigen Damen von VOCAL treffen und ihnen die Örtlichkeiten hier in Analipsi und die Problematik zu zeigen.

Mülltonnenkater OscarBei unserer „Besichtigungsrunde“ fiel uns neben einen weiß-schwarzen Kater im schlechten Zustand auch noch ein kleines dreifarbiges Calico-Mädchen auf, das eine schwere Augenverletzung hatte.

Was muss die kleine Maus für Schmerzen haben ….

Irgendwie war uns allen bewusst, dass kann so nicht bleiben hier muss was getan werden.

Aber guter Rat war teuer – sehr teuer zumal auch VOCAL sehr knapp kalkulieren muss, da Spenden leider nie so reichlich fließen, wie man es gerne hätte.

Spendenaktion und noch etwas Schönes

Sobald wir wieder deutschen Boden unter den Beinen hatten, erfuhr ich was die Operationen in etwa kosten würden, und es erfolgte ein Aufruf in meiner Community. Ja was soll ich sagen – innerhalb kürzester Zeit kam der Betrag zusammen und die Operationen konnten erfolgreich durchgeführt werden.

Ich bin noch immer so voller Emotionen was ich auf Kreta und auch in nächsten Tagen in Deutschland erlebt habe, ich kann es kaum in Worte fassen. Ich weiß nur, dass wir es geschafft haben, 9 Katzen ein leichteres, besseres Leben zu ermöglichen.

Und ich bin auch voller Dankbarkeit über das, was ich erlebt habe und was dank vieler ermöglicht wurde.Ich weiß, dass man nun auch seitens VOCAL auch Analipsi etwas auf dem Schirm hat und man diese nicht vergessen wird.

Und ich habe nun auch mitbekommen, dass meine Beiträge auf Instagram nicht ungesehen geblieben sind. Eine Followerin ist gerade in Analipsi gewesen und mich um die Adresse der Cat Villa gebeten.
Nun sie war dort, hat mich mit aktuellen Fotos versorgt und dort wieder sauber gemacht, sowie die Katzen mit Futter und Wasser versorgt (an dieser Stelle stellt euch bitte ganz viele Herzchen vor). Vielen Dank für deinen Einsatz!

Ich habe nun so oft VOCAL erwähnt, da will ich euch VOCAL die Tage noch ein wenig näher vorstellen.


Hat dir dieser Beitrag gefallen und du möchtest auch in der Zukunft keine tollen Tipps zur Katzenhaltung oder interessante Produktempfehlungen verpassen?
Abonniere einfach unseren Blog und erhalte die neuesten Beiträge einfach direkt in den Mailfach.

Gerne darfst du auch unsere Beiträge mit anderen Katzenliebhabern teilen.





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Instagram
RSS
Cookie Consent mit Real Cookie Banner