Katzenstreutest: Wolke 7 – Bentonitstreu

Wolke 7 Katzenstreu – Wie bereits mal erwähnt, was rein muss, muss auch irgendwann wieder raus und da ist es ganz praktisch, wenn man dies mit einem entsprechenden Katzenstreutest verbindet.

Dieses Mal haben die die Taubertalperser das Katzenstreu Wolke 7 getestet.

Unbenannt-2Das sagt der Hersteller

Katzenstreu Wolke 7 – 12kg.

Eine Katzenstreu mit hervorragenden Eigenschaften. Der kanadische Ton (Bentonite), der für Wolke 7 verwendet wird, ist ein reines Naturprodukt und deshalb völlig gefahrlos für Ihre Katze.

Diese staubfreie Katzenstreu besteht aus superklumpendem Granulat, das nicht an den Pfoten Ihrer Katze klebt und so für Sauberkeit im Haus sorgt. Wolke 7 ist besonders sparsam, da Sie nur die Klumpen beseitigen und nicht jeweils die ganze Streu in der Katzentoilette austauschen müssen.

Die Vorteile sprechen für sich:

  • himmlische 380% Saugfähigkeit
  • Extrem ergiebig
  • Extra feste Klümpchen
  • Himmlischer Babypuderduft
  • Staubarm
  • Extrem geruchsbindend durch Silikat

Inhalt: 12 Kilo

Das sagen die Taubertalperser:

Ich wünschte ich könnte euch hier ein supertolles Katzenstreu präsentieren, den schon der Name alleine löst bei mir ein gewisses Grinsen aus.

IMG_4776Leider ist dem aber nicht so. Hervorragend ist die Geruchsbindung und die Klumpenbildung, wobei letztere um einen Tick besser sein könnte. Ich hatte den Eindruck das es so schnell bindet, das hier die Gefahr von nassen Pfötchen gegeben ist bei etwas „ungeschickteren“ Katzen. Aber wenn fest, dann fest – so lässt sich dass in etwa beschreiben.

Der Babypuderduft ist wahrnehmbar aber fällt nicht unangenehm auf, so wie bei einigen anderen Streusorten.

Was aber leider nicht so positiv ist, der Staub. Leider staubt es im Gegensatz zu anderen Streusorten doch ein wenig mehr und wer hier empfindlich ist, für den ist es wirklich nicht geeignet.

Falls ihr es selber einmal ausprobieren und testen wollt, ihr bekommt dieses Streu unter anderem bei Sandras Tieroase.
katzenstreu_03




Merken

Merken

Kommentar verfassen