Produkttest: Catit Sense 2.0 – Feeder – Taubertalperser

Ich habe euch ja schon verschiedene Produkte von Catit aus der neuen Reihe Sense 2.0 präsenitert wie den neuen tollen Trinkbrunnen oder auch den Futterbaum.

Heute stelle ich euch den Catit Sense 2.0 Feeder vor, der mir von der Firma Catit zum Testen zur Verfügung gestellt wurde.

feederDas sagt der Hersteller

Spielt mit den natürlichen Instinkten einer Katze

Die Pfotenöffnung stimuliert das natürliche, selbstkontrollierte Fressverhalten. Sie verstecken die Leckerbissen, Ihre Katze wird davon angelockt und holt sich instinktiv snackgroße Portionen mit der Pfote heraus. Dieses natürliche Verhalten verlangsamt die Futteraufnahme und verhindert, dass sich Ihre Katze „überfrisst“.

9-5 Fütterungslösung

Eine gute Lösung für Sie, wenn Sie bei der Arbeit sind Der Catit 3-in-1-Napf eignet sich ausgezeichnet für die Zeit, während der Sie nicht zu Hause sind. Geben Sie einfach Nassfutter in den Napf, das gleich frisch gefressen werden kann und geben Sie Trockenfutterhappen in die Pfotenöffnung, damit Ihre Katze kleine Snacks während des Tages hat.

Ergonomisch und angenehm für die Schnurrhaare

Da Katzen es nicht mögen, wenn Ihre sensiblen Schnurrhaare die Seiten eines Napfes berühren, haben wir diesen Napf besser zugänglich und flach gestaltet. Der Napf hat eine komfortable Höhe für Kätzchen und erwachsene Katzen. Das abgeschrägte Design sorgt dafür, dass die Pellets im Inneren des Napfes bleiben.

Vorratsbehälter 

Sparen Sie Zeit, indem Sie die Lieblingsleckereien Ihrer Katze im Inneren des 3-in-1-Napfes aufbewahren! Das Innenfach ist ein großer Vorratsbehälter, damit Sie die Leckereien Ihrer Katze immer schnell zur Hand haben.

Einfach zu reinigen

Der Catit 3-in-1-Napf kann einfach auseinander genommen und gereinigt werden. Waschen Sie einfach jedes Teil mit Neutralseife (ohne Chemikalien oder Scheuermittel) mit der Hand ab und spülen Sie die Teile gründlich ab.

Das sagen die Taubertalperser

catit-feeder-taubertalperser-04Ich bin ja ehrlicherweise ein Fan der neuen Verpackung von Catit – diese multifunktionalen Kartons haben es mir und meinen Katzen einfach angetan. Früher hat man die Verpackung einfach weggeworfen, heute kann man hübsche Motive ausmalen, Löcher reinschneiden und schon hat man für die Katzen eine tolle Fummelbox, denn wir alle wissen nur allzu gut wie sehr Katzen Kartons lieben.

Auch finde ich das neue Design von Catit Sense 2.0  absolut ansprechend. Das strahlende weiß mit dem frischen grün suggeriert eine gewisse Frische und Leichtigkeit.

Der Napf selber – er ist leicht zu reinigen, und die Höhe von 12.5 Zentimeter ist auch eine absolut angenehme Fresshöhe für die Katzen und egal ob es sich hier um kleine oder große Katzen handelt, der Feeder wurde sofort angenommen und sie haben gerne daraus gefressen.

catit-feeder-taubertalperser-Durch den Gummiring am Boden wird ein verrutschen des Feeders verhindert was auch äußerst angenehm ist wenn die Katzen ihren Futternapf gerne mal durch die Gegend schieben.

Praktisch ist sicherlich auch der kleine Vorratsbehälter bei dem einen oder anderen Katzenhalter. Kleine Schälchen oder Tüten lassen sich doch darin ganz praktisch verstauen.

Aber ich persönlich werde mit diesem Feeder nicht wirklich Freundschaft schließen, da er mir für einen Mehrkatzenhaushalt doch etwas unpraktisch erscheint. Auch fand ich es nicht so prickelnd dass mir meine Katzen das Nassfutter in die Vertiefung reinschoben.
Die Reinigung – mit milden Neutralseife – ich liebe es Dinge in den Geschirrspüler zu stopfen – wozu hab ich denn sonst das Teil. Und hier würde das schöne grüne Oberteil allerdings sehr schnell seine Brillanz einbüßen …

Erhältlich ist dieser Catit Sense 2.0 Feeder beim Fressnapf oder aber auch bei Amazon


Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.