Zeit für ein Buch: Cat Chic von Safia Thomass – Taubertalperser

Gerade wenn es draußen kalt und unfreundlich ist, ist die perfekte Zeit, um mal wieder ein Buch zur Hand zu nehmen. Und wie könnte es bei mir anders sein – es muss ein Katzenbuch sein.

Durch einen glücklichen Zufall bekam ich das Buch Cat Chic von Safia Thomass, dass ich euch in meinem heutigen Beitrag vorstellen möchte.

Kurzbeschreibung laut Prestel-Verlag

Cat Chic, Taubertalperser, Buchvorstellung, Der Styleguide für Diven auf Samtpfoten

Vogue, Glamour und Harper’s – die Namen der drei Protagonisten dieses Bandes zeugen von ihrem eleganten Katzenleben in einem schicken Pariser Appartement, unter der fürsorglichen Obhut ihres Frauchens Safia Thomass. Die Lifestyle-Ikone wendet sich in diesem liebevoll gestalteten Band an alle stilbewussten Katzenbesitzer, denen das Wohlergehen ihrer Stubentiger über alles geht. Von ihren praxiserprobten Tipps können selbst erklärte Katzenkenner noch eine Menge lernen: wie man ein luxuriöses Wohlfühlambiente schafft, ein abwechslungsreiches Spiel- und Unterhaltungsprogramm bietet oder köstliche Menüs kreiert. Amüsante Anekdoten, charmante Illustrationen und viele süße Katzenfotos machen den Band zu einem Must-have für alle Katzenfans.

Produktinformation

  • Broschiert: 160 Seiten
  • Verlag: Prestel Verlag (24. September 2018)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3791384996
  • ISBN-13: 978-3791384993

Das sagen die Taubertalperser

Cat Chic, Taubertalperser, Buchvorstellung, Ich muss gestehen, am ansprechendesten finde ich die teilweise wirklich entzückenden Fotos. Aber nur teilweise. Meine Katzen brauchen weder Schleifchen noch sonst etwas, um niedlich auszusehen, sie sind naturschön (hier spricht die stolze Katzenmama).

Allerdings finden sich auf nette Art und Weise verpackt doch einige Informationen, die man teilweise sehr gut umsetzen kann bzw. bei seiner Katze und einem entspannten Leben mit ihr.

Das eine oder andere Rezept für die Fellnase kann ohne weiteres übernommen werden, bei manchen Rezepten denke ich mir allerdings – nee, muss so nicht sein.

Die nützlichen Adressen für Katzenfreunde sind leider nur für Katzenhalter im Ausland,  vornehmlich Paris, eine traumhaft schöne Stadt, in der die Autorin lebt.

Im Zusammenhang mit der Ernährungsumstellung auf Bio-Futter fand ich die Aussage ganz süß

„Katzen sind wie wir Menschen: Je schlechter etwas für unsere Gesundheit ist, umso besser schmeckt es uns.

Cat Chic, Taubertalperser, Buchvorstellung, Was mir aber im Zusammenhang mit der Ernährung negativ auffiel war der Punkt mit dem Trockenfutter, abgesehen davon das keine Katze der Welt Trockenfutter benötigt gibt es wohl in Frankreich Trockenfutter für Katzen und welches für Kater – spätestens hier steht der Haushalt mit einem gemischten Pärchen vor dem Dilemma: Kater- oder Katzenfutter?
Die Autorin hat das Problem gelöst in dem sie einfach allen ein Katerfutter füttert ….. ich wünschte mir an dieser Stelle sie hätte sich mehr mit der Ernährung der Carnivoren auseinandergesetzt und nicht einfach blind auf ihren Tierarzt gehört.

Aber alles in allem ein äußerst niedliches Buch mit praxiserprobten Tipps, amüsanten Anekdoten vom Zusammenleben mit drei Stubentigern und liebevoll gestaltet mit zahlreichen Abbildungen und Illustrationen. Also kurz gesagt, ein Buch, das man ohne weiteres lesen und auch für das eine oder andere Verwöhnrezept zur Hand nehmen kann.

Erhältlich ist es im gut sortieren Buchhandel oder online bei Amazon*.



* Ich nutze Partnerlinks (Was sind Partnerlinks?)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.